Sie suchen Informationen zu Kopf-Hals-Tumoren? Sie möchten mehr erfahren über Symptome, Risiken und Behandlungsmöglichkeiten?

Dann geht es Ihnen wie vielen anderen. Genau aus diesem Grund hat die KHTS den "Patiententalk" ins Leben gerufen. In regelmäßige Abständen (alle 4 Wochen) informiert dabei ein Experte telefonisch zu einem Thema rund um Kopf-Hals-Tumore und beantwortet Ihre Fragen. Sie können dabei völlig anonym bleiben, einfach nur zuhören oder auch ganz offen Ihre Fragen stellen!

Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass hier keine Einzelfall-Besprechungen möglich sind. Stellen Sie daher bitte nur allgemeine Fragen rund um die Erkrankung.

Termine und Themen der nächsten Wochen sind: 

Neue Termine sind in Planung und werden in Kürze bekannt gegeben.

Teilnehmen ist ganz einfach:

Zum angegebenen Termin wählen Sie sich bitte von einem beliebigen Telefon aus dem deutschen Festnetz über die folgende Telefonnummer ein:

Tel. 0211-540 797 04
PIN: 900900

Sollten Sie aus einem anderen Land anrufen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Sie erhalten dann eine passende Einwahlnummer.

Nach Einwahl werden Sie von einer Stimme gebeten den Zugangspin (900900) über Ihre Telefontastatur einzugeben, so betreten sie telefonisch den Vortrags-/Konferenzraum. Zu Beginn sind Sie als Teilnehmer des Vortrages/der Konferenz generell „stumm geschaltet", d.h.: Sie werden nicht von den anderen Teilnehmern gehört. Zunächst wird der Experte in einem kurzen Vortrag zu seinem Thema aufklären. Notieren Sie während des Vortrages Ihre Fragen; diese können Sie im Anschluss an den Vortrag stellen. Um eine Frage anzumelden, drücken Sie bitte die Taste * (links neben der Ziffer Null) gefolgt von der 1 an Ihrem Telefon - dann erhält der Moderator der Konferenz einen Hinweis auf Ihre Frage und kann Sie entsprechend der Reihenfolge auffordern diese zu stellen. Sobald Sie mit Ihrer Frage dran sind, werden Sie darüber informiert, dass Sie nun gehört werden, d.h. alle anderen Teilnehmer können Ihre Frage und die dazugehörige Antwort mithören. Ist Ihre Frage vollständig beantwortet, werden Sie wieder stumm geschaltet und werden so von den anderen Teilnehmern nicht mehr gehört.